Schlagwort-Archive: visuelles Gestalten

Formatierungsfanatiker

ja, ich denke, das ist die „Lerntyp“-Kategorie, unter die ich falle.

  • Erst ein wildes Gekritzel,
    meistens in den Studienbriefen am Rand neben den Text gequetscht … und damit gezwungen, die wesentlichen Inhalte kurz und möglichst einfach zu formulieren
  • Dann alles abtippen, einfach so.
  • Dann sortieren,
    hin- und herschieben, nebeneinander, untereinander, übereinander…
  • Dann formatieren. Gestalten.
    Fett, kursiv, groß, klein, Mitte, linksbündig, farbig (steh auf die Mischung schwarz+blau), Hintergrund, hier ein Pfeil, da ein Diagramm, bitte mit Bild…, bisschen Spielen mit den verschiedenen Aufzählungszeichen, möglichst: Tabellenform

So brauch ich das. In einer Tabelle, nach Zusammenhang in Ebenen sortiert, lernbar von links nach rechts und von oben nach unten.
Dann weiß ich in der Klausur zwar nicht immer, was da steht – aber meistens, wo es steht. Das ist ja auch wichtig. 🙂

Wenn´s den Lerntyp „Formatierungsfanatiker“ nicht geben sollte, würd ich statt dessen auch den „visuellen Lerntyp“ nehmen.

Advertisements